Corona-Virus: Fahrausbildung eingestellt

Aufgrund des Bundesratsentscheides vom 16. März 2020 betreffend Corona-Virus müssen wir sämtliche Termine bis 19. April absagen. Auch alle Führerprüfungen werden abgesagt. Sobald wir wieder Unterrichten dürfen, melden wir uns für weitere Terminvereinbarungen.  Wir halten euch auf dem Laufenden.  Wir bitten um Verständnis für diese Massnahme.  Für weitere Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bleibt Gesund!

Revision der Führerausweisvorschriften

Hier sind die wichtigsten Änderungen der „Revision der Führerausweisvorschriften“ Verzicht auf den Automateneintrag Wer künftig die Prüfung mit einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe absolviert hat keinen Eintrag mehr. Bisher galt: Wer die Prüfung mit einem Fahrzeug mit Automatigetriebe abgelegt hat, erhielt einen Eintrag (CODE) im Führerausweis und darf keine handgeschaltete Fahrzeuge führen. Die Regelung gilt ab 01.Februar 2019. Lernfahrten für Personenwagen …

Altersuntersuchungen auf 75 Jahre?

Erhöhung der Limite für Altersuntersuchungen auf 75 Jahre? Der Bundesrat sieht die Inkraftsetzung ist für Ende 2018/Anfang 2019 vor. Begründet wird dieser Einführungszeitpunkt mit den notwendigen Anpassungen der Informatiksysteme des Bundes und der Kantone. Ausserdem benötigt die Ausarbeitung der geplanten flankierenden Massnahmen zur Erhöhung der Eigenverantwortung der Seniorinnen und Senioren (regelmässige Informations- und Sensibilisierungsmassnahmen wie z. B. Schreiben mit Informationen …

Prüfungsfahrzeuge Kat. A und Kat. A bis 35 kW

Ab sofort gelten für Prüfungsfahrzeuge Kat. A und A beschränkt (bis 35 kW) folgende Neuerungen: lesen Sie hier Somit ist kein Mindesthubraum mehr vorgeschrieben. Prüfungsfahrzeug Kategorie A, (unbeschränkt): Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mindestens 35 kW und zwei Sitzplätzen; Prüfungsfahrzeug Kategorie A, bis 35 kW (beschränkt): Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von höchstens 35 kW …